Kritik & Komplimente

Auf den folgenden Seiten findet sich eine Auswahl der Pressestimmen zu unseren Produktionen der letzten Jahre.

 

"Richard Aczels Theaterstücke sind kleine Symphonien: sprachlich melodiös, lyrisch, hoch emotional [...] großartiges Theater."

Kölner Stadtanzeiger


Übersicht

Moderate Light Fastness 2012

“Sophisticated entertainment […] a classy production, presented with fluid interaction, slick movement and commendable control”

The Stage

 

William Shakespeare's TWELFTH NIGHT

"Mit einer wunderbar atmosphärischen Inszenierung gelingt es Regisseur Richard Aczel, seine Zuschauer... mitzunehmen in eine Welt voller Verstrickungen, Widersprüche und Sehnsüchte."

Kölner Stadtanzeiger

 

Is It Still Day?

"Exakte Choreografien [...] pointierte Inszenierung [...] besonders starke Darsteller [...] kluge Lichtregie. Ein Erlebnis, das man sich noch öfter zu sehen wünscht."

Kölnische Rundschau

 

Crying in Public

"Eine intelligente Inszenierung, die bis zum letzten Bild packt."

Kölnische Rundschau

 

The Company of Fish

"Die Schauspieler verzahnen sich zu einem einzigen achtköpfigen Gehirn und zeigen enorme physische Präsenz."

Kölner Stadtanzeiger

 

Moderate Light Fastness

"Formale Virtuosität, punktgenau gespielt, leidenschaftlich, funkelnd und frivol."

StadtRevue

 

Why so all at once at home?

"Echte Entdeckung: Das Ensemble Port in Air macht mitreißendes Theater."

Kölnische Rundschau